Sonntag, 27. April 2014

ANNY LED gel polish

Ganz viel ANNY auf einem Fleck und leckeres Essen!
Ende November (ich weiß, dass ist schon ein wenig her ;) ) durfte ich zum einem Workshop von ANNY fahren um dort den Umgang mit dem ANNY LED GEL POLISH Set kennen zulernen und ein solches Starter-Set mit nach Hause zu nehmen:) Heute berichte ich euch endlich davon!
Gewonnen habe ich diesen Workshop glücklicherweise auf der ANNY Facebook Homepage.
Der Workshop fand in der Niederlassung von ANNY in der Nähe von München statt und nachdem wir angekommen waren gab es erst einmal ein großes Hallo und Kennenlernen. ANNY hatte für ein tolles Frühstück gesorgt im Amerikanischen Stil mit Pancakes! Super lecker. Und auch ein Mittagessen war eingeplant, auch das konnte sich sehen lassen.
Dann ging es endlich daran den neuen ANNY LED GEL POLISH besser kennen zulernen. Es gab ein paar kleine Präsentationen und Vorträge zur Marke ANNY und ihren Produkten und dann hieß es "learning by doing"!




Im Starterset enthalten sind:
-die UV Lampe LED light
-der cleanser&primer
-LED gel base Lack, ein Farblack nach Wahl sowie der LED gel finish Lack
-LED gel polish remover sowie die gel removal stripes
- & eine mANNYcure file und ein rosewood stick



Die Anwendung des ANNY LED GEL POLISH  ist super einfach und in einer detaillierten Anleitung, die es auch nochmal verpackt in einem Video dabei gibt, erklärt! 
Man beginnt damit seine Nägel mit der beiliegenden Pfeile in Form zu bringen, und schiebt mit dem Rosenholzstäbchen die Nagelhaut vorsichtig zurück.
Um die Nägel nun auf den Gel Lack vorzubereiten wischen wir sie gründlich mit einem fusselfreien Papiertuch/Wattepad und dem im Set vorhandenen Primer ab um den Naturnagel zu entfetten und zu reinigen! 

Nun folgt die erste Schicht Lack, LED gel base. Die Lackschichten sollten gleichmäßig und nicht zu dick aufgetragen werden. Außerdem sollte man bei jeder Schicht auch die Nagelspitze versiegeln, damit dort keine Luft unter die Gel Schicht gelangen kann und der Lack lange hält.
Nach dem Auftragen muss die Lackschicht 30sec unter der im Starter-Set beiliegenden UV Lampe aushärten. Damit man die Zeit nicht stoppen muss ist die Lampe auf 30sec voreingestellt und schaltet sich dann automatisch ab. Man muss also nur einmal drauf drücken und abwarten ;)


Es folgen 2 gleichmäßige Schichten einer Farbe deiner Wahl, die ebenfalls nach jedem Auftragen 30sec unter die Lampe müssen. Ich habe mich für ein klassisches, knalliges Rot "085 only red" entschieden. Man sollte den Daumen separat trocknen und die anderen 4 Finger zusammen!

Zum Abschluss wird das LED gel finish aufgetragen. Dieses wird zweimal unter der Lampe getrocknet, also 60sec lang! Danach sollte man noch 3-5 Minuten warten, dann sollte der Lack komplett trocken sein! 
Und fertig! 

Der Clou ist: Man kann über den ANNY LED GEL POLISH mit normalem Lack drüber lackieren und diesen normalen Lack mit actetonfreiem Nagellackentferner wieder ablösen! Unten seht ihr ein paar Beispiele, mit hellen Lacken, die ich über das Rot lackiert habe. Ich zaubere mir dann z.B. gerne mal noch ein Design mit Klarlack auf die Nägel, welches ich aber meist nicht länger als 3 Tage tragen möchte und dann einfach wieder abmache.


Denn der ANNY LED GEL POLISH hält, je nach Beanspruchung, bis zu 3 Wochen! 
Bei mir sind es meist circa 2, wobei ich ab und zu zwischendurch ausbessere oder mal einen Finger nachlackiere. Das liegt aber oft daran, das meine Nägel quasi "Spliss" haben und sich einfach spalten. Da hat auch der Gel Lack keine Chance ;)
Hier z.B. der einzige Schaden nach 1 Woche! Eine kleine Macke und der Lack ein wenig verkratzt, was man aber nur aus der Nähe sieht.


Das Ablösen des Gel Lacks ist auch genau beschrieben in der Anleitung. Man feilt den Lack gründlich an, tränkt einen Remover Strip mit dem beiliegenden Nagellackentferner und wickelt den Strip komplett um den Finger und verschließt in oben. Das ganze muss dann für 15-20 Minuten einwirken und man kann den Lack mit dem Strip vom Finger zeihen und Reste mit dem Rosenholzstäbchen entfernen.
Meine Methode beruht meist auf Langeweile und ich knibbel den Lack von allen Fingern ab :D funktioniert auch ;)


Mein Fazit also: Abgesehen von einem tollen Tag mit dem Team von ANNY mit viel Spaß, Leckereien und dem vielen Fachsimpeln habe ich auch ein tolles Produkt kennengelernt was mich wirklich überzeugt! Die Anwendung dauert vielleicht etwas länger als normales lackieren, aber dafür ist der Lack danach trocken (und zwar quasi sofort stoßfest!) und er hält wesentlich besser. Gerade nach zwei bis drei Spülgängen hat mein Nagellack sich sonst gerne verabschiedet, aber das hält der ANNY LED GEL POLISH nun locker aus. Das man ihn mit normalem Lack überlackieren kann und auch wieder ab finde ich ebenfalls klasse, denn manchmal passt vielleicht ein knalliges Rot nicht, dann trägt man eine gedecktere Farbe darüber, lackiert diese wieder ab und hat immer noch perfekte Nägel. Was will man mehr?  

Habt ihr den ANNY LED GEL POLISH auch schon ausprobiert? Was haltet ihr generell von den DIY Gel Lacken? 

♥Svenja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen