Sonntag, 30. April 2017

Kaffee von Leysieffer - Innovation trifft Tradition

Produkttest/Werbung

Ich muss gestehen, bis vor kurzen war Leysieffer mir kein Begriff! Ich las das erste mal von Leysieffer und ihren Kaffee Maschinen auf einem anderen Blog. Daraufhin startete ich dann ein wenig Recherche und fand heraus, dass Leysieffer entgegen meiner ersten Erwartung gar nicht nur Kaffee vertreibt, sondern seit 1909 als Chocolaterie die Welt mit vielen Leckereien verwöhnt! Warum hab ich da nicht eher mal vorbei geschaut? Ob Pralinen, feinste Schokolade oder Gebäck. Leysieffer bietet viele Leckereien für den Schokoholic.
Doch nun zurück zum Kaffee. Denn seit 2015 bietet Leysieffer auch hauseigene Kaffee Produkte an. Für mich ergänzt das hervorragend die Confiserie-Produkte, denn Kaffee und Gebäck und Schokolade passen hervorragend zusammen!





Montag, 17. April 2017

Einmal wieder Kind sein - bei Build-A-Bear!

Werbung

Wer wünscht sich nicht manchmal einmal wieder Kind sein zu dürfen? Als Kind war doch das Leben irgendwie leichter, unbeschwerter, oder? Den ganzen Tag spielen dürfen, wenn man ein Problem hat konnten Mama oder Papa es quasi immer lösen und sonst musste man sich nicht um viel kümmern.
Außerdem hatte man immer sein liebstes Stofftier dabei! Bei mir war es Pü der Pinguin, den ich überall mit hingeschleppt habe. So lange bis nur noch die innere Füllwatte übrig war! Davon habe ich mich dann irgendwann schweren Herzens getrennt.


Sich einmal wieder fallen lassen und Kind sein, das sollten wir bei Build-A-Bear erleben. Wir, das waren 6 erwachsene Frauen, die an einem Vormittag im Alstertal Einkaufszentrum in Hamburg wieder zu Mädchen wurden. Wir waren eingeladen bei Build-A-Bear eine Party zu feiern und das haben wir getan.

Sonntag, 16. April 2017

Leckere Burger in der Hansestadt - Better Burger Company in Hamburg!

Werbung

Burger sind ja aktuell in aller Munde. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn ich kenne kaum jemanden, der nicht gerne Burger isst. Dabei sind natürlich nicht die labbrigen Burger großer Fast Food Ketten beliebt, sondern die frischen, spannenden, extravaganten der stylischen Burgerläden. Einen solchen Burgerladen mit ganz individuellen Burgern durften wir in der Hansestadt besuchen: Die Better Burger Company in Hamburg.

Samstag, 15. April 2017

Mein eigenes Mini-Me - von 3D Generation!

Werbung

Ganz unerwartet fand ich zuhause ein Paket vor. In braunes Packpapier gewickelt und relativ leicht musste ich unbedingt auf den Absender schauen um zu erraten was sich darin befand! Das Päckchen kam aus Dortmund von 3D Generation! Endlich konnte ich mein eigenes Mini-Me auspacken. Das Ergebnis vom 3D Shooting in Hamburg. Erinnert ihr euch an das Foto? Dieses Bild stammt von der Aufnahme, die als Vorbild für meine 20 cm große 3D Figur dienen sollte.

Ich war wirklich gespannt wie ich aussehe. Gedruckt, in 3D. Und so nahm ich mir ein wenig Zeit zum auspacken. Ich wollte natürlich auch für euch alles ganz genau festhalten!

Montag, 10. April 2017

Fotoshooting in 3D - bei 3D Generation!

Werbung

3D Figuren, irgendwie wohl die Fotos der Zukunft! Als ich das erste mal 3D Figuren gesehen habe, die von Menschen stammten, die sich extra in einer bestimmten Pose und einem bestimmten Outfit ablichten haben lassen war ich total baff! Eine tolle Erinnerung an diese Zeit, oder für einen ganz besonderen Menschen. Eben eine Foto zum Anfassen! Nein eine Figur zum Anfassen.
Als ich erfahren habe, dass wir bei unserem Blogger Wochenende in Hamburg 3D Generation einen Besuch abstatten würden und wir tatsächlich ein paar Wochen später eine Figur von uns selbst in den Händen halten würden war ich direkt ganz aufgeregt! Was zieh ich an? Was mache ich für eine Pose? Haare zusammen oder offen? All diese und noch mehr Fragen schossen mir direkt durch den Kopf!



Sonntag, 9. April 2017

Unboxing - Brigitte Box!

Werbung

Ich habe euch ja schon so einige Beauty und Lifestyle Boxen vorgestellt! Aber eine Brigitte Box war noch nicht dabei. Diese Brigitte Box hatte uns Anna bei ihrem Bloggertreffen Klön und Kieken in Hamburg mitgebracht und es war tatsächlich meine allererste. Die Brigitte Box kommt mit der zugehörigen Zeitschrift Brigitte daher und enthält Produkte aus den Bereichen Lifestyle, Beauty und Food im Wert von über 100€! Kosten tut sie 29,95€ inkl. Versand und sie erscheint alle 2 Monate.


CD - Körperpflege mit Reinheitsgebot!

Werbung

Anna hatte uns bei ihrem Bloggertreffen Klön und Kieken in Hamburg auch eine  Goodie-Bag zusammen gestellt. Dazu hat sie sich gezielt Firmen mit Sitz in und Bezug auf Hamburg heraus gesucht. Die Produkte von CD werden aus Norderstedt, in direkter Nachbarschaft zu Hamburg, vertrieben und passten damit prima zu unserem Hamburg Treffen.

Quelle:

Hochwertige Geschenke von Montblanc!

Werbung

Anna hatte uns bei ihrem Bloggertreffen Klön und Kieken in Hamburg auch eine Goodie-Bag zusammen gestellt. Dazu hat sie sich gezielt Firmen mit Sitz in und Bezug auf Hamburg heraus gesucht. Auch die Firma Montblanc sitzt in Hamburg und hat uns eine Kleinigkeit zur Verfügung gestellt.


Feinste Pecanüsse - von Corinna Stieren Feinkostmanufaktur!

Werbung

Nüsse sind ein wunderbarer Snack wie ich finde! In allen Variationen und Sorten snacke ich sie gerne vor mich hin. Vor allem am Schreibtisch sind Nüsse ein prima Snack fürs Gehirn, aber auch auf der Couch oder beim gemütlichen Zusammensitzen mit Freunden kommen sie bei uns gerne auf den Tisch. Mit ihren gesunden Fetten, zahlreichen Vitaminen und Antioxidantien können bereits eine Hand voll Nüsse am Tag einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit haben.
Quelle: https://www.corinnastieren.de

Young & Gentle - alles für den modernen Gentleman!

Werbung

Anna hatte uns bei ihrem Bloggertreffen Klön und Kieken in Hamburg auch eine Goodie-Bag zusammen gestellt. Dazu hat sie sich gezielt Firmen mit Sitz in und Bezug auf Hamburg heraus gesucht. Hier möchte ich euch nun kurz das junge Hamburger Lable Young & Gentle vorstellen.
Quelle: https://youngandgentle.de/

Freitag, 7. April 2017

Mein allererster Escape Room - bei FLUCHTWEG Hamburg!

Werbung

...aber ganz sicher nicht mein letzter! Das war mein erster Gedanke nach dem ersten Raum, den wir bei Fluchtweg Hamburg bespielen durften! Ich war heiß, heiß auf den nächsten Raum und viel neue Rätsel! Das war ganz genau mein Ding!
Das erste Mal gehört von sogannten "Escape Rooms" habe ich tatsächlich in der Serie "The Big Bang Theory". Dort bespielen in einer Folge Rajesh, seine Freundin Emily, Amy und Leonard einen solchen Raum, in dem sie mit einem Zombie eingesperrt werden und einen Schlüssel finden müssen. In der Serie werden die Rätsel ziemlich fix gelöst aber keine Sorge, da kann der Raum nicht besonders gut gewesen sein 😉 die Rekorde bei Fluchtweg lagen für die Räume bei gut 40 Minuten, also ihr werdet mehr als ein paar Minuten Spaß haben! Genau das richtige für alle Rätselfreunde und es macht ja auch immer Spaß einem Rekord nachzujagen und sich zu verbessern, aber ihr bekommt defintiv was für euer Geld!
Vom Prinzip her hat man für die Räume 60 Minuten Zeit und muss es in dieser Zeit schaffen sich aus dem Raum zu befreien! Das klingt ja erstmal simpel, das ist es auch, aber die Rätsel in den Räumen haben es je nach Schwierigkeitsgrad in sich!